OF LOVES U
OF LOVES U
Entdecke die Stadt neu
 
 

Touren

Die OFlovesU Touren sind ein Tieftauchen in die Stadt. Fern ab von Postkartenmotiven und Vorzeigebauten besuchen wir Hinterhöfe, Clubs, Milieus… Die Orte der Stadt erleben - hautnah und ungeschminkt. Ein Flug unter dem Radar. Komm mit uns in den wilden Osten!

 

Übersicht Touren


+ Esskultour

Nach fast drei Jahren ausgebuchter Esstouren kann man sagen: Essen verbindet, Essen bringt zusammen und beim Essen sind sich alle einig. Bei dieser Tour erkundigen wir das, was Offenbach am besten kann: vielfältig, kunterbunt und vor allem lecker sein. Diese Tour taucht mitten in die Innenstadt ein, um Menschen und Kulturen dort zu besuchen, wo Sie zuhause sind. Egal ob Türkischer Supermarkt, Moscheerestaurant oder Little Italy bei der „Esskultour“ geht es um den Keks.


+ Ghetto oder Kiez?

Zwischen Capitol und Hfg findet man alles worauf Offenbach stolz ist. Das Büsing Palais, der Lilli Park, das Isenburger Schloss und so weiter und so fort. In Richtung Osten erstreckt sich der Stadtteil auf den Offenbach vorerst nicht wirklich stolz ist. Die östliche Innenstadt. Seit ein paar Jahren umgetauft zum Mathildenviertel. Jahrelang war dieser Teil der Stadt einer der besten Produzenten seines rauen Images. Der Mainpark Ghetto und die herbe Hermann-Steinhäuser-Straße galten irgendwie als „Stressfaktor“. Doch wie „hart“ ist das Viertel wirklich? Ist es wirklich ein Ghetto? Oder eher ein kleines, buntes und spannendes Viertel – ein Kiez – zum Leben und Erleben. Zwischen Main und Berliner versteckt sich so einiges: von Künstlerateliers in Hinterhöfen über eine winzige Gospelchurch und Moscheen bis hin zu diversen Studentenbuden und dem Gründercampus. Wer traut sich?


+ Hafen ahoi!

Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Hafens. Von den Spuren der industriellen Vergangenheit des Ölhafens bis zur urbanen Gegenwart. Von dort, wo sich die Akten des Hafenmeisters von 1911 vor dem Tageslicht verstecken bis hin zur Gegenwart. Dort, wo sich JETZT die Geburt eines neuen Stadtteils beobachten lässt. Dort, wo sich hoffentlich in kurzer Zeit ein lebendiger Mix aus Arbeiten, Studieren, Wohnen und Freizeit finden lassen wird. Die Stadt, die durch Silos, Öl und Schienen von Ihrem Fluß getrennt war, wird zu "Offenbach am Meer"! Kommt mit uns auf hohe See. Die Hafentouren sind eine Kooperation mit dem Projekt "Hafen Offenbach". Spannende Infos zur Entwicklung im Hafen findet Ihr hier.


+ OF at Night

Offenbacher Ornithologie bei Nacht. Alle Nachtvögel wie Nachtschattengewächse sind dazu aufgerufen, die Stadt bei Dunkelheit neu zu entdecken. Unter dem Motto „Polska Türky Techno“ erkundigt dieser „Nachtzug“ die Stadt nach Einbruch der Dunkelheit. Dabei entstehen unmögliche und fantastische Begegnungen wie Frau Fischer, die über siebzig jährige Marktbeschickerin, die neben dem schwarz gekleideten HfG Student im Türkischen Volksclub sitzt. Im Hintergrund läuft kurdische Live Musik. Nicht nur das Ausgehverhalten diverser Kulturen wird erkundigt, sondern auch die Nachtschicht von denen die Ihre Stechkarte erst um 18:00 zum Schichtstart stechen.


+ Design from the Backyard

Wir suchen mit Euch unter Pflastersteinen, über Fenstersimsen und hinter Hinterhöfen. Eine Entdeckungsreise: Das Nordend in Offenbach war fast ein Jahrhundert lang ein Industrieviertel am Rande des Ölhafens. Viel Arbeit wenig Grün. Heute das Lieblingsviertel und zuhause vieler Künstler, Designer und anderen bunten Vögeln. Kommt mit uns auf eine urbane Safari in diese Fauna aus Ateliers, Läden, Designbüros, Galerien und anderen Hinterhof-Oasen.


+ Quer durch Downtown

Für viele bedeutet das Karree, mitsamt der Fußgängerzone, hauptsächlich eines: Shoppen, Shoppen, Shoppen. Bei der Downtown Offenbach Tour schauen wir jedoch hinter die Kulissen und gehen gemeinsam in der Innenstadt tieftauchen. Sei es ein unterirdischer Tresor, ein geheimer Lesehinterhof oder ein seit Jahren leerstehendes Kino. Diese Tour führt abseits der gewohnten Wege zu vollkommen unerwarteten Orten. Zwei Dinge werden bei dieser Tour klar: 1. nirgendwo in Offenbach prallen Alt und Neu, Geschichte und Gegenwart so stark aufeinander wie hier und 2. in Offenbach gibt es keine Diskussion darüber, wer die best Worscht in Town ist!


+ Reli Rallye

Ein Einblick hinter das, was das multikulturelle Offenbach ausmacht: 155 Nationalitäten sind natürlich geprägt von ihren Religionen. Ein Sonntagsspaziergang an dem wir verschiedene religiöse Einrichtungen besuchen, um Hemmschwellen gemeinsam zu überschreiten und Klischees zu lüften. Ein spannendes hopping zwischen drei Weltreligionen und deren unendlichen Strömen und Zweigen.


+ Special-Touren

Die Stadt ändert Ihr Gesicht Tag für Tag. Abhängig vom Wetter, der Jahreszeit, aber auch einfach von Lust und Laune, der Menschen, die in ihr leben. Gebäude schießen aus dem Boden andere zerfallen langsam. Ein Geschäft schließt nach langen Jahren seine Pforten - auf dem Schaufenster des Gegenüberliegendem rangt die Schrift: „Neueröffnung“. Um dieser stetigen Bewegung, diesem unhomogenen Gefüge, diesem immer weiter fließenden Fluss nachzukommen, haben wir neben unserem „regulären“ Programm die Specials.Das sind Touren zu großen Veranstaltungen wie der Luminale oder zum Architektur Sommer, aber auch zu einem einfachen Besuch einer Gruppe an Forschern. In den letzten Jahren gab es immer wieder spannende Specials wie „Wohin mit dem Maschinenöl“ oder „Wer Wohnt Wo Wie? und viele mehr.


+ Privat-Touren

Wir bieten Touren für Gruppen ab 15 Personen außerhalb des regulären Terminkalenders an. Bei diesen Führungen sind die Termine und Inhalte flexibel vereinbar. Weitere Infos zur Buchung hier.