Secondhand Kinderbekleidung Bi-Ba-Bu: Mehr als nur ein Laden

Secondhand Kinderbekleidung Bi-Ba-Bu: Mehr als nur ein Laden

Pünktlich zum Frühling nach der Jahrtausendwende verwandelte sich der Ausstellungsraum für sanitärtechnische Anlagen der Firma Gross GmbH in der Ziegelstraße 45 in den Secondhandladen für Kinderbekleidung »Bi-Ba-Bu«.
Elvira Reichert ist das Herzstück dieser KinderSecondhandperle in der Innenstadt – von meinem Sohn wie von etlichen anderen Kindern wird sie liebevoll und lauthals »Oma Bi-Ba-Bu« gerufen.
Zur Ladeneröffnung am 13.Mai 2000 standen neben vielen anderen sieben Mütter und sieben Kinder parat, die sich laut Elvira Reichert »regelmäßig – unregelmäßig – jeden Tag hier getroffen haben«. Und auch heute -15 Jahre später- begrüßen uns, neben einer großen Auswahl von Kleidungsstücken, ein Schaukelpferd, ein Einkaufslädchen mit allerlei Obst, etliche Teddybären, Bälle en mas und nicht zu vergessen der selbst gebaute »affenstarke« Spielturm mit Rutsche. Das Bi-Ba-Bu ist nicht einfach nur ein Laden, sondern Begegnungsstätte, Spielraum und Treffpunkt zu gleich.
Kleidungstechnisch gibt es vom Strumpf bis hoch zu Kopf mit Mütze so ziemlich alles im Repertoire. Von MiniMini bis ins frühe Jugendalter finden sich hier immer wieder Schätze, Warmhalter und Schmuckstücke. Die Kleidungen so wie das Schuhwerk sind gepflegt und gut erhalten.
Oma Bi-Ba-Bu wird es nach eigenen Angaben »nie langweilig« und so lange ihre Beine sie die Treppe von der herüber liegenden Wohnung hinunter tragen, so langewird es diesen kleinen und feinen Ort wohl weiter geben.


Secondhand Kinderbekleidung Bi-Ba-Bu

ZIEGELSTRASSE 45
63065 OFFENBACH
ÖFFNUNGSZEITEN:
MO – FR: 10:00 – 12:00 UHR UND 15:00 – 18:00 UHR
MI & SA: 10:00 – 12:00 UHR
TEL: +49 69 885312