Electronic Fantasia made in OF

Electronic Fantasia made in OF

Als Connaisseur (französisch connaître, deutsch ‚kennen‘), bezeichnet man einen Kenner im künstlerischen oder im kulinarischen Bereich. Und das sind die Macher von Connaisseur Recordings wahrhaft: Über 600 Titel haben sie bei ihren Main- und Sublabels inzwischen veröffentlicht und sind aus der Elektronischen Musikszene des Rhein-Main-Gebiets nicht mehr wegzudenken. Dabei hätte alles ganz anders laufen können, wenn die Auswanderung nach Miami oder Hongkong funktioniert hätte. Deren Scheitern wurde schließlich zum großen Glück für Offenbach und alle Beteiligten.

2005 kehrte Alexander Flitsch  nach einigen Auslandsaufenhalten nach Deutschland zurück, willens, aus seiner Leidenschaft - der Musik, dem Auflegen, dem Raven - seinen Beruf zu machen. Dass drei gute Freunde gerade vielversprechende Releases auf namhaften Labels hatten bestärkte ihn nur in der Idee. Mit seiner Verlobten und heutigen Frau Hilary und seinem besten Freund Martin Henkel hat er ein Konzept geschrieben, den Schritt und eine erste Veröffentlichung gewagt, die direkt ein Riesenhit wurde.

Auf dieser Basis entwickelte sich Connaisseur als ein elektronisches Indielabel mit Schwerpunkt auf Clubmusik, geschätzt auch für die Genre-übergreifenden Veröffentlichungen. Der Connaisseur-Sound ist warm, gerne melodiös und muss nicht immer für die Peaktime gedacht sein. Die Alben entfernen sich noch weiter vom Clubkontext, weil hier das Hörerlebnis im Vordergrund steht.  

Anfangs wurde das Büro noch in der eigenen Wohnung in Frankfurt betrieben. Als die zu klein wurde, machten die Gründer den großen Schritt über den Main und fanden in Offenbach nicht nur ihre Traumwohnung, sondern auch den perfekten Ort für ihr Musiklabel.

In Frankfurt war Connaisseur nie Teil der alteingesessenen Künstler-Netzwerke, das änderte sich mit dem Umzug: Offenbach ist eines der Zentren der elektronischen Musikszene des Rhein-Main-Gebiets und man sitzt nah beieinander, besonders seit das Büro in den Zollamtstudios beheimatet ist.

Hier schätzt Alex die Kreativität, die in dieser Stadt spür- und sichtbar ist und ideale Voraussetzungen für die Kreativwirtschaft schafft. Man ist umgeben von Fotografen, Graphikern, Videomachern und weiteren Kreativen, auf die man im Labelbetrieb zugreifen muss und darf. Schon direkt in ihrem ersten Jahr in Offenbach (2009) hat der damalige Student David Jahn ein Musikvideo (https://youtu.be/inzQzcjoGxU) für Connaisseur produziert, das eine wahre Liebeserklärung an Offenbach wurde. Das Video wurde im Rahmen der „Goût“-Ausstellung der HFG mehrere Monate als Willkommensvideo in den Zimmern des Sheraton-Hotels genutzt. So was macht schon stolz! Auch aktuell arbeitet Connaisseur gemeinsam mit einem Produzentenduo aus dem Zollamt Studios an einem Offenbach-Projekt (https://spoti.fi/2pe8d6J), das Videoresultat wird vermutlich im Herbst zu sehen sein.

Nach den ersten Jahren im Dreiergespann hat sich bei Connaisseur einiges verändert: Alex, der schon immer den Hauptjob, sprich das A&R- sowie das Label-Management gemacht hat, hat sich mit Ralph Böge von Paradise Distribution Verstärkung geholt: Martin und Ralph arbeiten aus Berlin zu, Alex besetzt das Büro in den Zollamtstudios und Hilary ist mit ihrem Herzen auch noch dabei, aber nicht mehr im Tagesgeschäft aktiv. Auf den Haupt- und Sublabeln erscheinen  

Kollektiv Turmstrasse, Chymera, Of Norway, Audiofly, Timo Maas, Daso (rip), Lehar, Musumeci, Lake People, Wareika, Patrick Chardronnet, Patlac, Echonomist, Ripperton, Rancido und viele andere.

Mit dem Kollektiv Turmstrasse und ihrer ersten Veröffentlichung auf dem Label „Tristesse“ verbinden Connaisseur eine besondere Erinnerung:

Einige der Fans von Kollektiv Turmstraße hatten damals „Tristesse" mit Bildmaterial von Disney’s "Fantasia 2000 - Firebird Suite“ unterlegt, angepasst und das Resultat auf Youtube gestellt (https://youtu.be/tyVnJjE9sDo), wo es ohne jegliches Zutun irgendwann Millionen von Views und ein riesiges Feedback an Dankbarkeit erzeugte.

Für Alex sind Frankfurt und Offenbach wie die linke und rechte Gehirnhälfte des Rhein-Main und er hofft, dass die Stadt ihre Rolle erkennt und weiter das bleiben wird was sie für ihn ist: ein Schmelztiegel an Kreativität und Kulturen.


Connaisseur Music KG
Alex Flitsch

Label Management / A&R
Kaiserstrasse 59
63065 Offenbach am Main / Germany
 

www.connaisseur-recordings.com

Connaisseur bei Facebook

Connaisseur bei Bandcamp

Connaisseur bei Youtube

Connaisseur bei Spotify